Tagestrip nach Köln

Es ist schon erstaunlich, wie wenig ein Flug kostet bzw. kosten kann. Etwas über 80€ für Tegel – Köln/Bonn hin und zurück. Wenn man bedenkt, dass man nur 45 min fliegt, als Tagestrip ohne Gepäckaufgabe auch nur zum Bording erscheinen muss – ist es ideal für „lass uns doch einfach mal schnell …“ eine Stadt erkunden.
Ok, das mit der Stadt erkunden betraf nur die Hälfte (der Wahrheit). Die andere Hälfte wollte hauptsächlich in ein Musical. Kann man, muss man aber nicht 🙂 – so als Mann.
Aber es traf sich eben so. Also haben wir gute Bekannte gefragt und die eine Hälfte von ihnen war ebenfall für Musical, die andere … nicht 🙂 – passt.
Der Flug mit Air Berlin ab Tegel Samstag früh 08.20 Uhr hin und kurz nach 19 Uhr zurück war also günstig gebucht. Wir hatten somit genug Zeit in Köln für Dom, Musical, Bustour, Mittag, Eis, Kölsch, Römisch-Germanisches Museum, …. Ja ja, stimmt schon. Man(n) machte nicht alles mit und die Reihenfolge war veränderbar und im spezifischen Fall von Kölsch auch wiederholbar. 🙂

Es war ein gelungener Tagestrip bei Sonne, Kultur, Spaß – was will man mehr. Jedenfalls bin ich froh, beim Anblick der Medusa nicht versteinert geworden zu sein. Was allerdings in Köln als „Bier“ gilt, geht in Preußen von der Glasgröße her eher als Schnapsglas durch. Oder die haben die Gläser wegen der Geselligkeit so klein gehalten, so bleibt man mit der Bedienung im Gespräch 🙂

Tagestrips haben was